Neu­es Bat­te­rie-For­schungs­zen­trum in Amiens ein­ge­weiht

Hub de l’énergie, Rue Beaudelocque, Amiens (Bild: UPJV)

Die französische Forschungs­ministerin Frédérique Vidal hat im nord­französi­schen Amiens ein neues Forschungs­zentrum für zukünftige Speicher­techno­logien eingeweiht, das „Energie Hub“. Damit positio­niert sich Frank­reich weiterhin als Motor im Bereich der erneuer­baren Energien und der Energie­wende.

Das Hub ist ein Labor für Grund­lagen­forschung und indus­trielle Entwicklung. Dort sollen neue Batterie-Techno­logien und Super­kondensa­toren entstehen, um die Energie­wende zu meistern: bessere Auto­nomie und Speicher­kapa­zität, verstärkte Sicher­heit, Nutzung von neuen Materi­alien, et cetara.

Im neuen 5.500 Quadratmeter großen Gebäude werden bis zu 150 Forscher inter­diszi­plinär zusammen­arbeiten können (Elektrochemie, Material­wissen­schaft, organische Chemie, Photo­voltaik, Model­lierung, usw.). Eine Besonderheit des Hubs wird auch seine Plattform für die Vorstufe des Techno­logie­transfers und die Proto­typen­erstellung sein. Im Gebäude befindet sich auch das Labor für Fest­körper­chemie der Université Picardie Jules Verne.

Das Hub versteht sich auch als Vernetzungs­platt­form zwischen Forschern und Unter­nehmen und ist zugleich Sitz des franzö­sischen Netz­werks für elektro­chemische Energie­speiche­rung (RS2E), das vom natio­nalen Zentrum für wissen­schaft­liche Forschung getragen wird. Dieses Netzwerk versammelt 17 For­schungs­labora­torien bzw. Univer­sitäten, 16 Unternehmen und 3 öffent­liche Forschungs­organisa­tionen (CEA – Behörde für Atom­energie und alternative Energien, IFPEN – franzö­sisches Institut für Erdöl und neue Ener­gien, Ineris – franzö­sisches Institut für Umwelt­schutz und Umwelt­gefahren in der Industrie).

Das Zentrum wurde auf Initiative von Prof. Jean-Marie Tarascon, inter­natio­naler Experte im Bereich der Batterie­forschung, ins Leben gerufen. (Quelle: Wiss. Fra.)

Link: Emménagement dans le Hub de l’énergie, Réseau sur le stockage électronique de l’énergie (RS2E), Amiens Cedex

Speak Your Mind

*