Crashtest für Batterien

Projekt „SafeBattery” untersucht, wie sich E-Auto-Akkus bei einem Unfall verhalten

Quarz verbessert Lithium-Schwefel-Akkus

Röntgendiffraktion offenbart chemische Prozesse während der Ladezyklen.

Eine Nickel-Zink-Batterie zum Wiederaufladen

Poröse Metallschäume verhindern Wachstum von zer­stö­re­rischen Dendriten.

Die Batterie-Hochstapler

Neues Akku­konzept ver­spricht 1000 km Elektro­auto-Reich­weite.

Neues Batterie-Modell macht Elektroautos verlässlicher

Raumfahrt-erprobtes Batteriemodell berücksichtigt auch die letzten Reserven.

Mehr als 50.000 Solar­bat­te­rien in Deutsch­land

Speicher wurden in drei Jahren vierzig Prozent günstiger.

Effiziente Energiespeicher im Fokus

„NanoMatFutur“: BMBF fördert neue Nachwuchsgruppe am Zentrum für Materialforschung der Uni Gießen.

Pouch­zelle mit Koh­len­stoff-Nanoröhrchen

Projektstart: Nachhaltige Energiespeicherung mit leistungsstarken Hochvoltbatterien.

Löcher in der Elek­tro­de

Positronen als neues Werkzeug für die Forschung an Lithiumionen-Batterien.

Leicht, preis­wert und viel­sei­tig

Aluminium-Ionen-Batterien sollen Lithium als Speichertechnologie ablösen.