Nanomaterial hilft Sonnenenergie zu speichern

Neues Katalysator-Material für Elektrolyseure bewährt sich im Praxistest.

Testanlage für eine effizientere Elektrolyse

Pilotanlage in Leuna soll ab 2019 erzeugten Wasserstoff direkt in ein Pipelinenetz einspeisen.

Wasserstoff aus der atmenden Solarzelle

Europäisches Projekt sucht nach einer günstigen Alternative zur Wasserelektrolyse.

Neuartiger Wind­gas-Elek­tro­ly­seur star­tet Test­betrieb

Stadt Haßfurt und Greenpeace Energy produzieren erneuerbaren Wasserstoff mit Hilfe von Ökostrom.

Effi­zienz der Was­ser­elek­tro­ly­se ver­dop­pelt

Kupferschicht steigert Aktivität von Platinelektroden.

Wasser-in-Salz-Elektrolyt für günstigere Akkus

Ionische Flüssigkeit mit Wasseranteilen erlaubt höhere Spannungen.

CO2 als Roh­stoff für Kata­lyse nutzen

Verbundprojekte zu Grundlagen und Anwendungen von elektrochemischen Katalyseprozessen.

Doppelte Solar-Elek­tro­lyse spal­tet Was­ser und Koh­len­stoff

Klima­freund­licher Pro­zess zur Er­zeugung von Synthese­gas.

Fraun­hofer-ISE er­wei­tert F&E-Ka­pa­zi­tä­ten mit neu­em Stand­ort



Mehr Laborplatz für Speicher- und Wärme­trans­forma­tions­techno­lo­gien – wich­tige Pfei­ler der Ener­gie­wende.

Start­schuss für grü­nen Was­ser­stoff aus Mainz

Feierliche Inbetriebnahme für Energie­speicher­projekt der Part­ner Stadt­werke Mainz, Linde, Siemens und Hoch­schule Rhein-Main.