Solar-Ent­wick­lung mit un­ter­schied­li­chen Vor­zei­chen

Investitionsrückgang in Deutschland und Europa stehen Rekord-Investitionen in China gegenüber.

He­raus­for­de­rung­en bei der Sek­to­ren­kopp­lung

Studie zu intelligenter Interaktion von Erzeugung und Verbrauch von Energie über die Grenzen der Sektoren hinweg.

Künst­liche In­tel­li­genz für die Ener­gie­wirt­schaft

Mannheimer Energieunternehmen beteiligt sich an der Bonner Recogizer Group.

Afrikanischer Solarstrom entlastet deutsche Netze

Optimaler Mix aus heimi­schen Quel­len und regel­barem Strom­import ver­ringert Be­darf an Netz­ausbau.

Be­darf an kri­ti­schen Me­tal­len für die Ener­gie­wen­de

Ein­fluss des Waren­(Material)­werts auf die Kri­ti­ka­li­tät von Ressour­cen muss neu be­wer­tet wer­den.

Kraftwerk Sonne besser nutzen

Flächendeckendes Messnetz für Solarstrom-Erzeugung in Baden-Württemberg.

Erdwärme-Strom für 3000 Haushalte

Erfolgreicher Betrieb eines Geothermie-Kraftwerks im Elsass.

Dänemark als Vorbild für deutsche Energiewende

Bis 2035 soll Fernwärme vollständig aus erneuerbaren Energien gewonnen werden.

Er­neu­er­ba­ren-An­teil 2016 bei rund 32 %

Rekord­einspei­sung bei Wind off­shore – Druck auf Netz­aus­bau steigt.

EEG: Chan­cen und Risi­ken der No­velle 2017

Interview mit Energieökonom Erik Gabel vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung.