Solar- und Wind­ener­gie: füh­ren­de Strom­quel­len im ers­ten Halb­jahr!

Ertrag erneuerbarer Energiequellen liegt mehr als 8 % über dem Vorjahreswert.

Folgen der CO2-Speicherung im Meeresboden

Marine Ökosysteme um natürliche Kohlendioxid-Quellen verändern sich stark.

Klima­gas­emis­sio­nen stie­gen er­neut an

Emissionen des Verkehrssektor höher als 1990 – auch Kohleausstieg nötiger denn je.

Erdgasbrenner ohne CO2-Emission

Zwei-Kammer-Prozess verhindert direkten Kontakt von Erdgas mit Luft.

Erdöl bleibt wich­tigs­ter Ener­gie­roh­stoff

BGR Energiestudie 2016 zeigt, dass die globalen Reserven stabil bleiben.

Keine Eini­gung auf Klima­schutz­plan

Bundesumweltministerin Hendricks muss ohne klares Signal für den Kohleausstieg zum Klimagipfel nach Marokko reisen.

Drilling Simulator in Celle eingeweiht

Neues Forschungszentrum soll Tiefbohrungen für Geothermie und Erdölsuche sicherer machen.

Kommen bald Fahrverbote für Diesel?

Deutsche Umwelthilfe erstreitet Urteil, dass zu Fahrverboten von Dieselfahrzeugen führen könnte.

Ab­schied von der Koh­le­ver­stro­mung bis 2040

Agora Energiewende legt elf Eck­punk­te zur schritt­wei­sen De­kar­bo­ni­sie­rung des Strom­sek­tors vor.

Un­be­que­me Fak­ten zum An­thro­po­zän

Studie zu Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf das Erdsystem.