Fernwärme mit künstlicher Intelligenz

Verbesserte Lastprognosen sparen Ressourcen.

„Großes Po­ten­zial, zu wenig Sek­tor­kopp­lung“

Studie zu erneuer­ba­ren Ener­gien in Ost­deutsch­land.

Heizen über Phasenwechsel

Bauteile aus Phasenwechselmaterialien können Raumklima passiv regulieren.

Vielfalt der Energiespeicher

Fraunhofer-Studie zeigt wachsenden Bedarf an Energiespeichern bis 2030.

Flüssige Hülle heizt und kühlt Gebäude

Prototypen werden in Kürze an ersten Modellgebäuden getestet.

„Power-to-X“-Projekt gestartet

Entwicklung neuer Speichertechnologien im großtechnischen Maßstab.

Wärme – Strom – Verkehr: Verknüpft durch Energiespeicher

Dekarbonisierung der Energieversorgung ist ohne Speicher nicht denkbar.

In­tel­li­gen­te Wär­me­ver­sor­gung für die Ener­gie­wen­de

EU-Projekt RealValue untersucht Poten­zial dezen­tra­ler Wärme­erzeu­gung mit Strom aus er­neuer­barer Er­zeu­gung.

Neue Ener­gie für die Wär­me­wende

Forschungsverbund Erneuerbare Energien veröf­fentlicht Positions­papier über den Wärme­sektor.

„Spei­chern ist nicht das Prob­lem“

Energiewende-Studie analysiert erst­mals Strom, Wär­me und Mo­bi­lität in Deutsch­land und Ös­ter­reich ge­mein­sam.