Strom aus Polaronen

Neuartige Perowskit-Solarzelle nutzt Anre­gungskombi von Elek­tronen und Gitter­schwin­gungen.

Es muss nicht immer Silizium sein

Forschungsprojekt soll alternative Elemente für die Produktion von Solarzellen identifizieren.

Neue Ma­te­ri­ali­en für hocheffiziente organische Solarzellen

Verzicht auf Ful­le­­rene stei­­gert Effi­­zienz und Stabi­­lität der Zel­len und senkt Her­­stel­­lungs­­kos­­ten.

Solarzellen zum Ausrollen

Deutsch-dänisches Forschungsprojekt optimiert Druckverfahren für organische Elektronik.

Kosten für Wind- und Solar­strom sinken weiter

Kostenschere zwischen konventionellen und erneuerbaren Kraftwerken schließt sich.

Sili­zi­um-Solar­zel­le mit re­du­zier­ter Re­kom­bi­na­tion

Spezielle Kontakte ermöglichen einen sehr hohen Wirkungsgrad von 25 Prozent.

Die Hauswand als Kraftwerk

Solarzellen auf Fassaden­elementen aus Karbon­beton.

Deutsches Geld für Wüstenstrom

KfW vergibt weiteren Millionen-Kredit für Photovoltaik-Kraftwerk in Marokko.

Rekord für silizium­basierte Mehr­fach­solarzelle

Geschichteter Proto­typ erreicht Wirkungs­grad von 30,2 %.

Mehr Strom aus Dünnschicht-Solarmodulen

Halbleiter-Schichtstapel sollen günstige Solarzellen effizienter machen.