Siliziumzelle mit 26,6 Prozent Wirkungsgrad

Prototyp stellt dank Hetero­über­gängen und Rück­kon­tak­ten neuen Rekord auf.

Nano­struk­tu­ren für effiziente CIGSe-Solarzellen

Verbrauch von Indium lässt sich mit extrem dünnen Schichten verringern.

Pho­to­vol­taik mit Kante

TPedge-Solarmodule nach erfolgreichen Tests auf dem Weg zur Anwendung.

Solarzellen-Technikum 4.0 gegründet

Intelligente Anlagennutzung soll Entwicklung von Silizium-Solarzellen kräftig beschleunigen.

Multi­kris­tal­line Sili­zium­solar­zelle mit 21,9 %

Fraunhofer-Institut für solare Energie­sys­teme holt sich Wir­kungs­grad-Welt­­rekord zurück.

Strom aus Polaronen

Neuartige Perowskit-Solarzelle nutzt Anre­gungskombi von Elek­tronen und Gitter­schwin­gungen.

Es muss nicht immer Silizium sein

Forschungsprojekt soll alternative Elemente für die Produktion von Solarzellen identifizieren.

Neue Ma­te­ri­ali­en für hocheffiziente organische Solarzellen

Verzicht auf Ful­le­­rene stei­­gert Effi­­zienz und Stabi­­lität der Zel­len und senkt Her­­stel­­lungs­­kos­­ten.

Solarzellen zum Ausrollen

Deutsch-dänisches Forschungsprojekt optimiert Druckverfahren für organische Elektronik.

Kosten für Wind- und Solar­strom sinken weiter

Kostenschere zwischen konventionellen und erneuerbaren Kraftwerken schließt sich.