Neue Supra­leiter­techno­lo­gie fürs Über­tra­gungs­netz

Kopernikus-Projekt prüft Alter­native für herkömm­liche Leis­tungs­kabel auf kurzen Ab­schnit­ten des Netzes.

Bäu­me lei­ten bes­ser als Ma­schen

Baumartig verzweigte Stromnetze zeigen weniger Anfälligkeit gegenüber Einspeiseschwankungen.

Netz­span­nung und Last­strö­me live im Blick

Neuartiges Monito­ring- und Analyse­werk­zeug für elek­­tri­sche Ener­gie­­netze.

Dy­na­misch ins Dun­kel

Stärkere Integration europäischer Stromnetze zwingt zur Berücksichtigung dynamisch induzierter Ausfall-Kaskaden.

Fre­quenz­schwan­kungen im Strom­netz nicht gauss­ver­teilt

Fluktuationen hängen sowohl von erneuerbaren Energie­quellen als auch vom Strom­handel ab.

Effi­zien­te­res Strom­netz mit neu­en Reg­lern

Optimierter Netzregler misst den Stromfluss und steuert bei Bedarf gegen.

Gleichstrom für die Mittelspannung

Verlustarme Strom­leitung für Regionen mit hohem Anteil an dezentralen Wind- und Solar­kraftwerken.

Simulierte Energienetze

Neue Software soll das gesamte Gas- und Stromnetz Deutschlands besser steuern.

Klimawandel beansprucht Stromnetze

Strombedarf wird bei Klimaerwärmung vor allem in Südeuropa steigen und die Netzbelastung erhöhen.

Kraftwerk Sonne besser nutzen

Flächendeckendes Messnetz für Solarstrom-Erzeugung in Baden-Württemberg.