Solar- und Wind­ener­gie: füh­ren­de Strom­quel­len im ers­ten Halb­jahr!

Ertrag erneuerbarer Energiequellen liegt mehr als 8 % über dem Vorjahreswert.

Sonnen­haus ohne großen Spei­cher

ISFH präsentiert Konzept für die direkte solarthermische Raumheizung im Einfamilienhausbereich.

Verschattung auf Knopfdruck

Schaltbare Flüssigkeiten verbessern Energie­effi­zienz von Gebäuden.

Fernwärme mit künstlicher Intelligenz

Verbesserte Lastprognosen sparen Ressourcen.

Dänemark als Vorbild für deutsche Energiewende

Bis 2035 soll Fernwärme vollständig aus erneuerbaren Energien gewonnen werden.

Wie Woh­nung­en 2030 warm wer­den

Studie „Wärmewende 2030“: Fünf Milli­onen Wärme­pumpen, gleich­viel Gas, viel weni­ger Öl.

EEG: Chan­cen und Risi­ken der No­velle 2017

Interview mit Energieökonom Erik Gabel vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung.

Potenzial der Erdwärme kaum genutzt

Geothermiekongress 2016: Erdwärme für effizienten Klimaschutz anwenden.

Flüssige Hülle heizt und kühlt Gebäude

Prototypen werden in Kürze an ersten Modellgebäuden getestet.

Solarenergie statt Tagebau

Größte thermische Solaranlage Deutschlands steht in ehemaligem Lausitzer Braunkohlerevier.