System zur Erforschung neuer Batteriespeicher gefördert

Mit BMBF-Förde­rung baut Hoch­schule Aalen ihre Geräte­infra­struktur aus.

Frequenzschwankungen im Stromnetz nicht gaussverteilt

Fluktuationen hängen sowohl von erneuerbaren Energie­quellen als auch vom Strom­handel ab.

Wir­bel um Wind­parks

Groß­räumi­ges Wind­feld hin­ter Off­shore-Wind­parks in der Deut­schen Bucht erst­mals ver­mes­sen.

Inno­va­tive An­triebs­maschi­nen für die Elek­tro­mobi­li­tät

Forschungs­projekt der TH Nürn­berg gewähr­leistet stö­rungs­freien Betrieb von Elektro­motoren.

Effi­zien­te­res Strom­netz mit neu­en Reg­lern

Optimierter Netzregler misst den Stromfluss und steuert bei Bedarf gegen.

För­der­mit­tel für’s „Batt­mobil“

BW-Wirt­schafts­minis­terium fördert For­schungs­vor­haben zur Crash­sicher­heit von Batte­rien für die Elek­tro­mobi­li­tät.

Neuer Rekord für Silizium-Solarzellen

Hohe Selek­ti­vi­tät der Über­gänge er­mög­licht 26,1 % Wir­kungs­grad ohne Bor­zusatz.

Höhere Energieeffizienz für Transformatoren

Design der Kernbleche per Laser soll Energie­ver­luste auf ein Mini­mum redu­zieren.

 

WEITERE BEITRÄGE

Drehmoment-Bestimmung für Windräder

Riesen-Prüfstand bietet Präzisionsmessungen für die nächste Generation von Windkraftanlagen.

Effizientestes Rechenzentrum der Welt

Europäisches Konsortium entwickelt besonders energie- und kosteneffizientes Computing Center.

Der Akkumulator, der aus der Kälte kam

Lang­lebige und leistungs­starke Li-Ionen-Akkus mit ver­bes­ser­tem Be­trieb bei tiefen Tem­pe­ra­tu­ren durch Prä­lithi­ierung.

Handy laden in der Hosentasche

Nanoskopische Materialien mit Graphenblättchen ermöglichen energie­speichernde Textilien.

Preiswürdig effizient – Quartiere im Wettbewerb

Konzepte für Gebäude und Quartiere der Zukunft und inter­natio­nalen Energie­wett­bewerb ausge­zeich­net.

Heiztechnik der Zukunft

Langzeit-Feldtests bestätigen Einsatzfähigkeit und Effizienz von Wärmepumpen.

Wie weit reicht’s noch?

Neues kostengünstiges System zur Messung des Batterieladezustands

„Energie-Beschleuniger“ für Karlsruhe

Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg fördert Technologie-Region mit rund 317.000 Euro

We­ni­ger Ener­gie, mehr Licht­ver­schmut­zung

Umrüstung auf LED-Lampen führt oft zu unnötig heller Beleuchtung.

Neues Ver­fah­ren für zu­künf­ti­ge Bat­te­ri­en

Millionenförderung für die Hochschule Aalen – Herstellung von Elektroden

Alle Nachrichten...