Neue Bat­te­rie­ma­te­ri­ali­en: Reich­wei­te von E-Autos ver­grö­ßern, Lade­zei­t ver­kür­zen

Kathodenmaterialien von BASF bringen Elektromobilität voran.

Pilotanlage für Hochtemperatur-Supraleiter

Neues Verfahren ermöglicht wirtschaftliche Herstellung von supraleitendem Draht.

Wärme besser nutzen

Erfolgreiche Kältespeicherung: Ent­wick­lung neuer kosten­güns­tiger Wärme­spei­cher in Seg­ment­bau­weise.

BASF unter Strom

100 neue Elektrofahrzeuge von Renault ersetzen bis Ende des Jahres vorhandene Dienstautos und Kleintransporter bei der „Anilin“.

„Intelli­gente Ener­gie für eine nach­hal­tige Zu­kunft“

Zweitägiges Wissenschaftssymposium der BASF mit Plenar­vortrag von Nobel­preis­träger Steven Chu zu „Energie, Klima­wandel und wie der Über­gang zu einer nach­hal­tigen Welt gelingt“.

Kathoden­materi­alien für Lithium-Ionen-Bat­te­rien: spe­zia­lisier­tes Joint Ven­ture

BASF Toda Battery Materials LLC als Abschluss der im Oktober 2014 bekannt­gege­benen Koope­rations­verein­barung gegründet.

Wissenschaftspreis für Elektro­chemie an Vanessa Wood

BASF & VW: Herausragende Ergebnisse der ETH-Forscherin zu Lithium-Ionen-Batterien ausgezeichnet.

Supraleiter nach Maß

Neues Gemeinschaftslabor will supraleitende Bandleiter weiterentwickeln.

Fertigung großer Lithium­ak­kus in Deutsch­land

Weltweit einmaliges Bat­terie­for­schungs­zent­rum in Ulm nun kom­plett – ZSW eb­net Weg für Elek­tro­mobi­lität „Made in Ger­many“.

BASF weiht Forschungslabor für Batteriematerialien in Japan ein

Zentrum für Anwendungstechnik entwickelt Elektrolyte und Elektrodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien.