Deutscher Umweltpreis für Elektromotoren-Entwickler und Naturschützer

Bundes­präsident über­reicht in Braun­schweig höchst­dotierten Umwelt­auszeichnung Europas

Schlammige Energiefresser

Gezielte Strömungsführung optimiert Leistung von Klär­anlagen.

„Verstärkte Bemühungen um konkretere Klimaziele nötig“

Träger des Deutschen Umweltpreises 2015 bewerten Ausgang der Klimakonferenz unterschiedlich.

Ener­gie­wende macht Schu­le

Neue Initiative der HSD und Bildungs­genossen­schaft macht Schü­le­rin­nen und Schü­ler zu Energie­wende-Gestal­tern.

„Meilen­stein für nach­hal­ti­ge Ge­bäu­de­pla­nung“

Pilotprojekt Passivhausbau der Fach­ober- und Berufs­ober­schule Er­ding – Deut­sche Bundes­stiftung Umwelt gab 886.000 Euro.

Orga­ni­sches Zinn in Poly­me­ren stei­gert die Licht­ab­sorp­tion

Kunststoff kann Licht so über einen wei­ten Be­reich des Son­nen­spek­trums ab­sor­bie­ren – orga­ni­sche Solar­zellen wer­den viel ef­fek­tiver.

Umweltpreis für Beiträge zur Energiewende

„Wissenschaftliche Grundlagen für Umbau des Energiesystems geschaffen.“

Studie: Windpark-Geräusche meist nicht belästigend

Uni Halle-Wittenberg präsentiert DBU-geförderte umweltpsychologische Analyse – durchschnittliche Belästigung vergleichbar mit Verkehrslärm.