DRIVE-E: Angetrieben von der Zukunft

54 junge Nachwuchswissenschaftler tauchen eine Woche lang in die Elektromobilität ein.

Energie im Container

Ein Langzeitspeicher mit Wasser­stoff­techno­logie.

Strom aus Epitaxie-Abgas

Prototyp einer Brennstoffzelle wird mit Wasserstoff­gemisch aus der Halbleiter­fertigung betrieben.

Neues E-Fahr­zeug-Bat­te­rie­sys­tem mit ho­her Ener­gie­dich­te

Europäisches AVTR-Projekt mit Fraunhofer-IISB, der Dräxlmaier-Gruppe, IFEVS und Polimodel stellt elektrisches Kei-Car vor.

Elek­tro­mobile: stär­ke­re An­trie­be, schnel­le­res La­den

Infineon leitet zwei BMBF-geför­derte Forschungs­projekte mit BMW, Bosch, Daimler, VW und weiteren Partnern.

Für die Solar­energie ins Welt­all

Erfolgreicher Flug der Höhen­forschungs­rakete TEXUS-51 mit ParSiWal als Nutz­last.

Laden ohne Kabelsalat

Erfahrungsbericht Elektromobilität: Teil III – Intermezzo: mit dem Opel-Hybrid am Fraunhofer-IISB in Erlangen.

Forschung an hocheffizienter Leistungselektronik

Beim Laden der Batterie von Elektroautos und beim Einspeisen von Solarstrom ins Netz geht regelmäßig Energie verloren – Galliumnitrid gilt als Hoffnungsträger.