Drastische Beschleunigung photochemischer Reaktionen

Hocheffizienter Mini-Öko­reak­tor – Sonnen­licht als ein­zige Ener­gie­quelle.

Elektrosynthese auf dem Vormarsch

Von Batterien bis zu Vanillin: Elektrochemie verwandelt Holzabfälle.

Stromerzeugung mit dem Spin-Seebeck-Effekt

Thermisch angeregte magnetische Wellen in Isolatoren ermöglichen Gewinnung elektrischer Energie.

Rekord bei Supra­lei­tung

Unter extrem hohem Druck wird Schwefel­wasser­stoff schon bei minus 70 Grad Celsius supra­leitend.

Elektrochemie 2014: Grund­lagen­forschung und Schlüs­sel­techno­logien

Auf der internationalen Tagung Electro­chemistry 2014 spie­len Energie­speicher eine zen­trale Rolle.

Optimierungs-Weltrekord für die Energiewende

Die neue Lambda-Technologie kann komplexe Optimierungsprobleme in Zukunft sogar auf Smartphones lösen.

Nano-Kraftwerk aus einem Ion

Erster Prototyp einer Ein-Ionen-Wärmekraftmaschine an der Uni Mainz verspricht hohen Wirkungsgrad.

Thermoelektrik auf dem Weg zur Industriereife

Halb-Heusler-Verbindungen eignen sich besonders gut für thermoelektrische Module. Aus Abwärme können sie Strom gewinnen. Forscher haben die Metalllegierungen erstmals im Kilomaßstab hergestellt.