Solarthermie – ein Gewinn für Nord­afrika

Regelbarer Solarstrom aus Nord­afrika bietet Grund­lage für ein trag­fähi­ges Geschäfts­modell für beide Sei­ten.

Virtu­elles Labor für höchst­effi­ziente Solar­zellen aus Eu­ropa

Französisches CEA Tech und Fraunhofer-ISE verstärken Kooperation.

Eggen­berger-Preis für inno­va­tive Solar­techno­logie

Stiftung zeichnet Solarstrom-System von kosten­günstigen Parabol­rinnen-Kollektoren aus, die mit Hoch­leistungs­solarzellen gekoppelt sind.

Solarthermie 2.0: Gas statt Ther­mo­öl für ro­bus­te­re Kraft­werke

Kohlendioxid als Wärmeträger könnte wartungsarmen Betrieb bei hohen Wirkungsgraden möglich machen.

46% Wirkungsgrad – neuer Solarzellen-Weltrekord

III-V-Halb­leiter-Vier­fach­solar­zelle mit Fresnel-Linsen­sys­tem er­zielt neuen Höchst­wert.

Wie kommt Strom aus Afrika nach Europa?

Solarkraftwerke könnten Strom von Kontinent zu Kontinent liefern – Voraussetzung ist ein zuverlässiger Netzverbund auch vor Ort, ein „Supergrid“.

Solarkraftwerk-Bauteile im Test

Leistung und Langlebigkeit von Receivern und Spiegeln sind ausschlaggebend für die Effizienz der Solarkraftwerke.

Energie für abgelegene Orte

CEA-Standort Cadarache betreibt netzunabhängiges solarthermisches Demonstrations-Kraftwerk (CSP).