Tarn­kappe soll Solar­zellen ver­bessern

Polymer­schicht lenkt Licht um Kontakt­stellen und be­seitigt so Ab­schattung.

Fit für das Ener­gie­sys­tem der Zu­kunft

Europäisches Projekt­team präsen­tiert Pla­nungs­werk­zeug für Strom­ver­teil­netze.

Was, wenn wir plötzlich alle Elektroautos fahren?

Simulation des flächen­deck­enden Umstiegs auf Elektro­fahr­zeuge und Aus­wir­kungen auf die Mobi­litäts- und Strom­ver­sor­gungs­netze.

Volkswagenstiftung fördert AMSES mit einer Million Euro

Projekt zur Er­for­schung von kom­ple­xen elek­tri­schen und mecha­ni­schen Wech­sel­wir­kung­en im Strom­netz be­wil­ligt.

Alternatives Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2

Virtueller Solarreaktor macht Reaktionsprozesse verständlich.

Wie kommt Strom aus Afrika nach Europa?

Solarkraftwerke könnten Strom von Kontinent zu Kontinent liefern – Voraussetzung ist ein zuverlässiger Netzverbund auch vor Ort, ein „Supergrid“.

Restlebensdauer von Kraftwerken vorhersagen

Vermehrter Einsatz erneuerbarer Energiequellen führt zu unkalkulierbaren Materialbelastungen bei konventionellen Kraftwerken.

DLR: Wo und wie ein Kraftwerk bauen?

Frei zugängliches Simulationsprogramm zur Einschätzung erneuerbarer Kraftwerksprojekte.

Virtuelle Elektromobilität – Forschungsprojekt simuliert Elektroautos

In München wird erstmals der Einsatz von 130 elektrisch angetrieben Taxis und Gewerbefahrzeugen simuliert.