11,5 Mil­li­o­nen für die Bre­mer Wind­ener­gie­for­schung

Starke multidimensionale Belastungen in der Windenergie – 10-MW-Lastprüfsystem für Leistungselektronik geplant.

Stabilere Flügel für Windräder

Hybride Werkstoffe gegen Erosion und Vereisungen an den Nasenkanten der Rotorblätter.

Daten­brillen für den Ser­vice an Wind­energie­an­lagen

For­schungs­projekt setzt auf „Erwei­terung der Realitäts­wahr­nehmung“.

Sicherungstechnik für Gleichspannungsnetze erforschen

Airbus, E-T-A, Infineon, Siemens und Uni Bremen forschen an elektro­nischen Leistungs­schutz­schaltern.

Produktionssystem von Windenergieanlagen-Rotorblättern ausgezeichnet

Die Uni Bremen, Saertex und Areva Blades erhalten für ihre Entwicklung den internationalen JEC Innovation Award in der Kategorie Windenergie.

Zehn Jahre ForWind

Zentrum für Windenergieforschung der Universitäten Oldenburg, Hannover und Bremen feiert Jubiläum.