Was­ser­stoff-Spei­cher aus Bam­bus

Nahezu druckloser Aktivkohle-Speicher mit hoher Kapazität benötigt noch tiefe Temperaturen.

Neu­er Wasser­stoff-Spei­cher mit nano­po­rö­sem Leicht­metall

Bund fördert Hamburger Forschungsprojekt mit mehr als zwei Millionen Euro.

Neuer Weg zu einem effizienten Wasserstoff-Speicher

Ein biologischer Katalysator aus einem Bakterium geht ein Hauptproblem des vielversprechenden Energieträgers an: Als Ameisensäure kann Wasserstoff sicher und effizient gespeichert und wieder freigesetzt werden.

Iridium, Wasserstoff-druckbetankt

Metallhydride sind vielversprechende Kandidaten für industrielle Wasserstoffspeicher. Wird der Wasserstoff aus dem Hydrid gelöst, steht er beispielsweise zur umweltfreundlichen Stromerzeugung in Brennstoffzellen-Autos zur Verfügung. „Im weiteren Sinne zielt unsere Forschung auf ein tieferes Verständnis, wie sich Metallhydride bilden, und wie sich der Wasserstoff danach wieder extrahieren lässt“, erläutert Thomas Scheler aus der Gruppe von Eugene Gregoryanz an […]