Abheben mit Brennstoffzellen

Viersitziges Konzeptflugzeug HY4 absolviert offiziellen Jungfernflug erfolgreich.

Mit Strom aus Brennstoffzellen hob Ende September das Flugzeug HY4 in Stuttgart ab. (Bild: DLR)

Elektromobilität: Chance für den Klimaschutz

Studie: Elektro­fahr­zeuge können die CO2-Emis­sio­nen und Luft­schad­stoffe deut­lich senken.

Viel zu wenig Oberleitungsbusse sind in Deutschland unterwegs aber langsam halten Akku-betriebene Elektrobusse Einzug wie hier in Mannheim auf der Linie 63. (Bild: Bombardier)

Wärmespeicher für Windstrom

Siemens präsentiert auf der Windmesse in Hamburg ein sparsame Speichertechnologie.

Überschüssiger Windstrom könnte in Zukunft mit einem Wärmespeicher gespeichert werden. (Bild: Siemens)

Tiefer Blick in Trafo-Kerne

Neutronenforscher zeigen Mobilität von Domänen­wänden auf.

Das Paul-Scherrer-Institut wird mit Strom aus einer Hoch­spannungs­leitung mit 50 kV ver­sorgt. An der im Bild ge­zeigten Trans­formator­station wird der Strom auf die Spannung von 16 kV trans­formiert und dann im Institut ver­teilt. Weitere Trans­forma­toren, die über das Institut ver­teilt sind, redu­zieren die Spannung dann auf 400 oder 230 V. (Foto: M. Fischer, PSI)

DUH: Klimaschutzplan greift zu kurz

Deutsche Umwelthilfe fordert schnelleren Kohleausstieg, um Klimaziele zu erreichen.

Vertreter von 195 Unterzeichner-Staaten feiern Klimavertrag von Paris. (Bild: UNFCCC)

E-Tankstellen: Nordfriesland als Vorreiter

AEE zeichnet schleswig-holsteinischen Kreis als Energie-Kommune des Monats aus.

Stefan Wiese (Genossenschaft eE4mobile) und Gunnar Thöle (Klimaschutzmanager des Kreises) vor der Stromtankstelle vor dem Kreishaus Husum
Stefan Wiese (Genossenschaft eE4mobile) und  Gunnar Thöle (Klimaschutzmanager des Kreises) vor der Stromtankstelle vor dem Kreishaus Husum (Bild: Kreis Nordfriesland)

Akkus für die Insel

Batteriespeichersystem von Siemens optimiert Stromversorgung auf italienischer Mittelmeerinsel.

Dieser Stromspeicher gewährleistet eine stabile und zuverlässige Stromversorgung. (Bild: Siemens)

Summer School für mehr Power

Nächste Wissenschaftler-Genera­tion stellt sich der „He­raus­for­de­rung Ener­gie­wende“.

Zufriedene Gesichter: Nach fünf intensiven Tagen bei NEXT ENERGY blicken Teilnehmer, Referenten und Veranstalter auf eine erfolgreiche 9. Ausgabe der Niedersächsischen Summer School zurück. (Bild: Next Energy)



Artikel-Highlights

Ladestation für Elektrobusse verschiedenster Bauart (Bild: Siemens)

Busse unter Strom

Neue Ladetechnik von Siemens ist für Elektrobusse jeglicher Bauart geeignet.

Solarkraftwerk mit PV-Modulen in Deutschland (Bild: GP Joule)

Energiepreise ziehen bald an

ZEW-Energiemarktbarometer sieht Preissteigerungen bei Strom, Rohöl und Erdgas.

Eine Scheibe des (weissen) Lithiumgranat-Elektrolyten, beschichtet mit einer (schwarzen) Lithiumverbindung als Minuspol  (Bild: ETHZ / F. Bergamin)

Trockenakku speichert Strom sicherer

Fester Elektrolyt aus Lithiumgranat hält höhere Temperaturen aus.

WEITERE BEITRÄGE

RWE-Ladesäule der Avia-Tankstelle Neuenstein an der A6 (Bild: energyviews.de)

Korrektes Messen und Abrechnen beim Laden

Regelermittlungsausschuss hält öffentliche Anhörung zum Thema „Messgeräte im Anwendungsbereich der E-Mobilität“ ab.

Der Innenleiter von CroCo ist aus flachen, supraleitenden Bändern unterschiedlicher Breite aufgebaut. (Bild: KIT)

SOFT-Preis: ausgezeichnete Leitung

Energie-Forscher erhalten 50.000-Euro-Preis der EU.

Stromtankstelle am Erlanger Rathaus 2014 (Bild: energyviews.de)

6517: Auf­bau der Strom­tank­stel­len kommt voran

NRW weiterhin das Bundesland mit den meisten Ladepunkten.

Stellten den neuartigen Elektrolyseur in Haßfurt vor: (1. Bild, v.l.n.r.:) Nils Müller von Greenpeace Energy, Haßfurts Bürgermeister Günther Werner und Stadtwerk-Chef Norbert Zösch (Bild: F. Jaenicke, Greenpeace E.)

Neuartiger Wind­gas-Elek­tro­ly­seur star­tet Test­betrieb

Stadt Haßfurt und Greenpeace Energy produzieren erneuerbaren Wasserstoff mit Hilfe von Ökostrom.

Angeregte Diskussionen im Plenum des E-Motive Experten­forums. (Bild: FVA)

Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch

Expertenforum zeigt, wie es mit der elek­tri­schen An­triebs­­tech­nik weiter­­geht.

Wertvolle Batteriematerialien sollen durch ein neues Ver­fahren zurück­ge­wonnen werden. (Bild: K. Selsam-Geißler, Fh.-ISC)

Akkus effektiv wiederverwerten

Lithium-Ionen-Batterien intelligent zerkleinern statt ziellos zerschreddern.

Schicht im Schacht – bestimmte Kohleschächte eignen sich als Speicher für Ökostrom (Bild: RAG)

Ökostrom: ab damit unter Tage

Pumpspeicheranlagen-Studie: Grüner Strom aus dem Pütt

Prototyp einer effi­zienten Wärme­pumpe, in dessen Innern Gedächt­nis­metall über Deh­nungen und Ent­las­tungen ein Tempe­ratur­poten­zial er­zeugt. (Bild: J. Tušek et al., DTU)

Wärmepumpe nutzt elek­tro­kalo­ri­schen Effekt

Erster Proto­typ mit dün­nen Strei­fen aus Gedächt­­nis­­metall ge­­fer­tigt.

Projektpartner: Peter Hoch, Kevin Braun, Harald Oßner, Andreas Ensinger, Prof. Dr. Anna Nagl, Max Fels, Michael Forstner sowie Dr. Karlheinz Bozem (v. l.; Bild: HS Aalen)

Projekt CO2-arme Stadt

Hochschule Aalen forscht an Dienst­leis­tungs­inno­vatio­nen für Elek­tro­mo­bi­li­tät

Projektleiterin Ramona Schröer am Laborsystem des vom Fraunhofer-IWES neu entwickelten Methanisierungsverfahrens. (Bild: M. Bokelmann, Fh.-IWES)

Methan aus Windstrom

Power-to-Gas-Anlage mit neuer Direktmethanisierung entsteht in Bad Hersfeld.

Alle Nachrichten...