Wo die un­ge­woll­te Re­kom­bi­na­tion ge­schieht

Photolumineszenz-Mes­sungen geben Ein­blicke in die Re­kom­bi­na­tion von La­dungs­trä­gern.

Hitze­frei im Elek­tro­mobil

Neue Materialien steigern Komfort und Reich­weite von Elektro­fahr­zeugen.

Energie speichern mit Stickstoffketten

Spezielle Nitrid-Verbindungen besitzen eine ungewöhnlich hohe Energiedichte.

Dünn­schicht­module im LED-Licht

Neue Methode offenbart Eigenschaften großer Solarzellenflächen.

Ko­ope­ra­tion mit China zum Was­ser­stoff­antrieb

KIT und Tongji-Univer­sität Shang­hai star­ten For­schungs­projekt zum Wasser­stoff­antrieb.

ERC Star­ting Grant an An­to­nio Aba­te

Fördergelder für Projekt „Lead-free halide perovskites for the highest efficient solar energy conversion“.

Simulierte Stromnetze

Neues Rechnersystem beschleunigt Simulationen der Lastflüsse im Stromnetz.

Ge­ball­te La­dung in Pe­rows­kit-Solar­zel­len

Hysterese an Grenzflächen mit hoher Präzision vermessen.

Mit Wasser­stoff übers Meer

EU-Pro­jekt für die welt­weit ers­te wasser­stoff­betrie­bene Hoch­see­fähre.

Keine Zickzacks mehr

Mechanismus zur Stabilisierung von Fusionsplasmen aufgedeckt.