Straßenlaternen als Ladestationen

BMW und Stadt München starten Pilotprojekt „Light & Charge“.

NEST – Das Gebäude der Zukunft

Empa und Eawag eröffnen modulares Experimentalgebäude in Dübendorf.

Stromversorgung wird effizienter, stabiler, sicherer

EU-Projekt „Energy to Smart Grid” verknüpft Strom- und Datennetz.

Satelliten finden nachhaltige Energie in Städten

Unterirdische Wärmeinseln anhand von Oberflächentemperatur und Bebauungsdichte ermitteln.

Vor­reiter einer post-fos­silen Zu­kunft der Städte

Zwei „Post-Carbon Cities of Tomor­row“-Teil­pro­jek­te vom Leib­niz-Ins­ti­tut für Regio­nal­ent­wick­lung und Struk­tur­pla­nung ab­ge­schlossen.

100 Smart Ci­ties für In­dien mit Know-how aus Ger­ma­ny

MoU von Essel Group und Fecon GmbH zur gemein­samen Ent­wick­lung von 12,5 GW Solar- und 4 GW Wind­energie­projekten.

Günstiger Strom und Wär­me­wen­de dank Holz­ener­gie

Stadt Heidelberg und Gemeinde Cölbe als Ener­gie-Kom­mu­nen von Agen­tur für Er­neu­er­ba­re Ener­gien aus­ge­zeich­net.

Keine Energie­wende ohne ther­mische Spei­cher

Fraunhofer-Umsicht präsentiert Ergebnisse des Forschungs­projekts „Der hybride Stadt­spei­cher“ auf der Energy Storage 2015.

Intelligenter Städtebau könnte Energieverbrauch im Zaum halten

Kürzere Pendlerstrecken, mehr Radwege, höhere Benzinpreise – die Politik dem Stadttyp anpassen.

Light and Charge

BMW präs­en­tiert inno­vative Straßen­beleuch­tung mit inte­grier­ter Lade­station für Elektro­fahr­zeuge.