Was­ser­kraft für nie­dri­ges Ge­fäl­le dank neuer Tur­bi­nen

Mühlen, Schleusen und Wehre taugen als Wasserkraftwerke.

Ers­te Mee­res­strö­mungs­tur­bi­ne in Frank­reich am Netz

Anschluss der Sabella-D10 ans Stromnetz der bretonischen Insel Ouessant.

Welt­weit erste elek­tri­sche Auto­fähre

„MF Ampere“ spart pro Jahr etwa eine Million Liter Diesel, vermeidet 570 Tonnen CO2 und 15 Tonnen Stickoxide.

Trilate­rale Stu­die zu Pump­spei­cher­kraft­wer­ken in D-A-CH

Rahmen­beding­ungen und künf­tige Weiter­entwick­lungs­mög­lich­keiten von Pump­speicher­kraft­werken in den drei Län­dern unter­sucht.

Thüringen: Studie belegt Wirt­schaft­lich­keit von ge­plan­tem Pump­speicher­kraft­werk

Das Kraftwerksprojekt soll bis zur geplanten Fertigstellung mehr als 3000 neue Arbeitsplätze schaffen.

„Statt Putin und den Ölscheichs profitieren nun die Allgäuer Bauern“

Strom, Wärme und Kraftstoffe aus regenerativen Quellen schaffen mehr Lebensqualität in Deutschlands Regionen.

„Ohne Energie kein Wasser – ohne Wasser keine Energie“

Zum Weltwassertag 2014 startet der Bund ein neues Forschungsprogramm – Wanka: „Wir wollen eine Wasserwirtschaft, die deutlich weniger Strom verbraucht.“

Fast 100% Strom aus Erneuerbaren in Schweiz und Polen möglich

DLR erstellt Länderszenarien im Auftrag von Greenpeace: Deutschlands Nachbarn können 2050 ihren Strombedarf zu 90 bzw. 98 % erneuerbar decken.

Strom aus dem Meer?

Sonne und Wind haben als regenerative Energiequellen einen gravierenden Nachteil: Es ist nicht immer sonnig oder windig. Die Wellen der Ozeane stehen dagegen niemals still. Amerikanische Forscher wollen jetzt Wasserwellen zur Energiegewinnung nutzen: mit einer Kontaktelektrisierung zwischen einem Kunststoffnanomuster und Wasser. Sie stellen einen preisgünstigen und einfachen Prototyp eines triboelektrischen Nanogenerators vor, der außer zur […]

Dreifach-Erfolg für Meeresströmungskraftwerk SeaGen

SeaGen hat jetzt drei Meilensteine geschafft: Seit der Installation im Jahr 2008 hat die Meeresströmungsturbine mehr als sechs Gigawattstunden elektrische Energie ins Netz eingespeist und damit einen neuen Rekord bei der Nutzung der Meeresströmung zur Stromerzeugung erreicht. SeaGen hat den Sprung von fünf auf sechs Gigawattstunden in nur 68 Tagen vollbracht. Dies war das kürzeste […]