Neue Maß­stä­be in der Ener­gie­spei­cher­for­schung

Zentrum für elektrochemische Energie­speicherung CELEST nimmt Arbeit auf.

Küh­len mit Grund­was­ser

Hohe Effektivität einer der größten Aquifer-gebundenen Geothermieanlagen Europas.

Ko­ope­ra­tion mit China zum Was­ser­stoff­antrieb

KIT und Tongji-Univer­sität Shang­hai star­ten For­schungs­projekt zum Wasser­stoff­antrieb.

Klima­wan­del be­ein­flusst Wind­kraft

Höhere tageszeitliche und saisonale Variabilität der Windstromerzeugung erwartet.

KIT: 10 Jah­re For­schung für die Ener­gie­wen­de

Am 26. Juni feierte das KIT-Zentrum Energie zehnjähriges Jubiläum und verlieh den Heinrich-Hertz-Preis.

Neue Supra­leiter­techno­lo­gie fürs Über­tra­gungs­netz

Kopernikus-Projekt prüft Alter­native für herkömm­liche Leis­tungs­kabel auf kurzen Ab­schnit­ten des Netzes.

Netz­span­nung und Last­strö­me live im Blick

Neuartiges Monito­ring- und Analyse­werk­zeug für elek­­tri­sche Ener­gie­­netze.

Kein Limit für er­neu­er­bare Ener­gien

Debatte über Zuverlässigkeit der Energie­ver­sor­gung.

Exzi­to­nen in Pe­rows­kit-Solar­zel­len

Neue Analysen können die hohe Effizienz der Solarzellen erklären helfen.

Mehr Methan aus Strom

Optimierter Power-to-Gas-Prozess erzielt hohen Wirkungsgrad.