Perows­kite für Solar­zellen

DFG bewilligt Schwerpunktprogramm zur Erforschung der Hybrid­materialien.

Weniger Defekte, mehr Strom

Mesoporöse Schicht erhöht Stabilität von Perowskit-Solarzellen.

Perowskit-Solarzellen: Mut zur Lücke

Hohe Wirkungsgrade trotz zahlreicher Löcher.

Graduiertenschule entwickelt hocheffiziente Solarzelle

HyPerCells erreicht Rekord­wirkungs­grade von deut­lich über 20 %.

Solarzellen mit Nanostreifen

Streifenförmige Strukturen unterschiedlicher elektrischer Felder als Transportpfade für Ladungen.

Strom aus Polaronen

Neuartige Perowskit-Solarzelle nutzt Anre­gungskombi von Elek­tronen und Gitter­schwin­gungen.

Rekord für Perowskit-CIGS-Tandem-Solarmodul

Erstmals Effizienz höher als bei Einzel-Solarmodulen dieser Materialien.

Pho­to­nen-Re­cyc­ling in Pe­rows­kit-So­lar­zel­len

Zusätzliche Lichtemission in Kristallen könnte Wirkungsgrade deutlich steigern.

Nanosäulen für die künstliche Photosynthese

Solarkraftwerke könnten künftig nicht nur elektrischen Strom, sondern auch Wasser­stoff­gas günstig erzeugen.

Solarzelle mit optimaler Bandlücke

Zusammensetzung der Perowskit-Schicht in Tandem-Solar­zelle syste­ma­tisch variiert.