Siliziumzelle mit 26,6 Prozent Wirkungsgrad

Prototyp stellt dank Hetero­über­gängen und Rück­kon­tak­ten neuen Rekord auf.

Solarzellen-Technikum 4.0 gegründet

Intelligente Anlagennutzung soll Entwicklung von Silizium-Solarzellen kräftig beschleunigen.

Multi­kris­tal­line Sili­zium­solar­zelle mit 21,9 %

Fraunhofer-Institut für solare Energie­sys­teme holt sich Wir­kungs­grad-Welt­­rekord zurück.

Sili­zi­um-Solar­zel­le mit re­du­zier­ter Re­kom­bi­na­tion

Spezielle Kontakte ermöglichen einen sehr hohen Wirkungsgrad von 25 Prozent.

Zeiss und das HZB etablieren Partner­schaft

Nanotechnologie für Spitzenforschung zu erneuerbaren Energien.

Quantenphänomen könnte Effizienz von Solarzellen verdoppeln

Erstmals Singulett-Spaltung in Pentacen in Echtzeit beobachtet.

Wenn Polymer und Silizium sich treffen

BMWi fördert Verbund­projekt zum Poten­zial von Polymer-Silizium-Hetero­über­gängen.

Monolithische Tandem-Solarzelle mit Rekord-Wirkungsgrad

Erstmals gelungen: Monolithische Kombination von Silizium und Perowskit.

Leis­tungs­ein­buße bei Sili­zium-Solar­zel­len di­rekt ver­hin­dern

Verbesserte Herstellung regeneriert licht-induzierte Degradation.

Güns­tige Wafer für Solar­zellen

Neues Verfahren spart die Hälfte des Rohstoffs und achtzig Prozent der Energie bei der Herstellung.