Netz­span­nung und Last­strö­me live im Blick

Neuartiges Monito­ring- und Analyse­werk­zeug für elek­­tri­sche Ener­gie­­netze.

„Die­ser An­trieb ver­än­dert al­les“

Elektrifizierte Fahrzeuge sind weit mehr als nur eine neue Art Auto.

Vernetzte Forschung für die Energiewende

Energy Lab 2.0 soll die Digita­lisierung des komplexen Energiesystems voran­treiben.

Neues System für Stromnetze der Zukunft

TU Wien präsentiert mit „LINK“ einen ganz neuen Lösungsansatz für den Umbau der Stromnetze.

Cham­pagne-Ar­den­ne be­kommt Frank­reichs größ­ten Bat­te­rie­spei­cher

Departement Aube will mit beispiellosem Experi­ment die Wind­kraft unter­stüt­zen und das Strom­netz ent­lasten.

Blauer Engel für grüne Rechenzentren

Stromverbrauch muss weiter sinken – Algorithmen sparen Rechen­zeit und Er­neuer­bare über­neh­men Ener­gie­ver­sor­gung.

Positionspapier zur Gas­tech­no­lo­gie in der Ener­gie­wende

Damit Gas seine Vorteile ausspielen kann, muss die Mess- und Regel­tech­nik eine grö­ßere Rolle ein­nehmen.

Netzausbaubedarf mit Test- und Simulationswerkzeugen verringern

Energiewende kann nur mit einem intelligenten Stromversorgungsnetz gelingen, das die Qualität der Stromversorgung auch bei hohen Anteilen von Erneuerbaren sichert.

Intelligentes Stromnetz für den Elektro-Fuhrpark

Dreißig Elektroautos zeitgleich aufzuladen bedarf eines ausgeklügelten Energiemanagements.

Testlabor für Smart Grid – Stromnetz auf dem Prüfstand

Siemens kann intelligente Stromnetze der Zukunft in Erlangen zu Testzwecken nachbilden.