Energie und Information unter einem Dach

Forschungszentrum der TU München in Garching fertiggestellt.

Löcher in der Elek­tro­de

Positronen als neues Werkzeug für die Forschung an Lithiumionen-Batterien.

Wind­ener­gie­for­schung auf der Schwä­bi­schen Alb

Neues Windfors-Projekt: international einzigartiges Windenergie-Testfeld.

Mit recycelter Energie zum Start-up-Erfolg

TUM Presidential Entrepreneurship Award für Energietechnik-Start-up Orcan Energy.

Selbst­orga­ni­sie­ren­de Farb­stoff-Schich­ten für die Pho­to­­vol­ta­ik

Auf Graphen­ober­flächen gebaute photo­­aktive Schich­ten er­öff­nen neue Mög­lich­keiten für opto-elek­tronische Bau­elemente.

Fernverkehr in der Röhre?

Konstruktionswettbewerb zu Hyperloop-Transportkapseln mit deutscher Beteiligung.

Nano­struk­tu­rier­tes Ger­ma­ni­um für por­ta­ble Pho­to­vol­taik

Hauchdünne, robuste und hochporöse Halbleiterschichten für flexible Solarzellen oder Akku-Elektroden.

Röntgenblick in die Kunststoff-Solarzelle

Beobachtung von Vorgängen auf molekularer Ebene könnte Effizienz verbessern.

Jungbrunnen für Batterien?

Neutronen helfen Alterungsprozess in Lithiumionen-Akkus aufklären.

Biomasse effektiver nutzen

Zentrale Enzymfunktion mit Hilfe von Neutronen aufgeklärt.